Berufserfahrung

Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke


- seit 2012 selbständig als Steuerberater in Bielefeld


- mehrjährige Berufserfahrung in der Steuerberatung bei der Deloitte und Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf, zuletzt nach bestandenem Steuerberaterexamen als Steuerberater


- seit 2012 Professor für Betriebliche Steuerlehre und Unternehmensprüfung an der Fachhochschule Bielefeld

Ausbildung

Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke


- Steuerberaterexamen in NRW

- Promotion zum Dr. rer. pol. an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln; Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bei Steuerberater/Wirtschaftsprüfer Prof. Dr. Norbert Herzig

- Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln, Abschluss: Diplom-Kaufmann (Studienschwerpunkte: Steuerlehre, Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung)

  • 1

    Steuerberater-Leitlinie:
    Unabhängig

    Als Steuerberater vertrete ich ausschließlich Ihre Interessen. Die Kanzlei ist nicht Teil eines Netzwerkes und somit keiner privaten Organisation zur Rechenschaft verpflichtet.


  • 2

    Steuerberater-Leitlinie
    Aktuell

    Fortbildung in aktuellen steuerlichen Fragen ist für mich selbstverständlich. Sie ist sowohl für meine Tätigkeit an der Hochschule als auch in meiner Steuerberater-Kanzlei sehr wichtig.
  • 3

    Steuerberater-Leitlinie:
    Persönlich

    Als Steuerberater bin ich Ihr Ansprechpartner. Termine finden ausschließlich mit mir statt. Sie werden nicht auf Mitarbeiter abgeschoben.


  • 4

    Steuerberater-Leitlinie
    Ganzheitlich

    Meine Beratung endet nicht mit der Erstellung der Steuererklärung oder Buchführung. Wenn Sie es wünschen, berate ich Sie auch weitergehend - etwa beim Vermögensaufbau oder bei unternehmerischen Entscheidungen.
  • 5

    Steuerberater-Leitlinie
    Fair

    Die Vergütung ergibt sich insbesondere durch die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV). Gerne erläutere ich Ihnen im Voraus, welche Kosten auf Sie zukommen können. Nutzen Sie mein Angebot zu einem kostenlosen Steuerberater-Kennenlerngespräch.

Veröffentlichungen

Zu aktuellen steuerlichen Themen veröffentliche ich als Steuerberater regelmäßig Aufsätze in Fachzeitschriften. Hier eine Auswahl:

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Kommentierung von § 6 Abs. 1 bis Abs. 2a und § 6a EStG, in: Kanzler/Kraft/Bäuml (Hrsg.), Einkommensteuergesetz Kommentar, 2016, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne.


- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Vermeidung der Aufdeckung stiller Reserven bei der Übertragung/Überführung von Wirtschaftsgütern unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen, DIE UNTERNEHMENSBESTEUERUNG 2014, S. 409-414 (zusammen mit Henrik Sundheimer und Christoph Tholen).


- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Bilanzierung von Spielerlaubnissen im Profi-Fußball vor dem Hintergrund des BFH-Urteils v. 14.12.2011, FINANZ-RUNDSCHAU 2012, S. 1137-1144 (zusammen mit Jens Knipping und Henrik Sundheimer).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Teilwertabschreibung von Spielerlaubnissen im Profifußball, DER BETRIEB 2012, Heft 36/2012, S. M 10-M 12 (zusammen mit Jens Knipping und Henrik Sundheimer).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Steuerwirksamkeit von Teilwertabschreibungen auf Darlehen - Anwendung des § 1 AStG im Lichte des BMF-Schreibens v. 29.3.2011, DEUTSCHES STEUERRECHT 2011, S. 2021-2027 (zusammen mit Dirk Langkau und Henrik Sundheimer).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Zehn wichtige Prüfpunkte für das neue Wirtschaftsjahr, VERMÖGEN UND STEUERN, Heft 01/2011, S. 13-15 (zusammen mit Stefan Voßkuhl).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Between extremes - merging the advantages of separate accounting and unitary taxation, INTERTAX 2010, S. 334-349 (zusammen mit Prof. Dr. Norbert Herzig und Christian Joisten).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Änderung des steuerlichen Herstellungskostenbegriffs durch das BilMoG? - Anmerkung zum BMF-Schreiben vom 12.03.2010, DIE UNTERNEHMENS-BESTEUERUNG 2010, S. 401-406 (zusammen mit Manfred Günkel).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Analyse der Steuerberaterfortbildung in Deutschland, DIE STEUERBERATUNG 2009, S. 520-524 (zusammen mit Prof. Dr. Norbert Herzig und Dr. Jörg Philippen).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Analyse der Steuerberaterausbildung in Deutschland, DIE STEUERBERATUNG 2009, S. 470-479 (zusammen mit Prof. Dr. Norbert Herzig und Dr. Jörg Philippen).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Vorrang der Teilwertabschreibung vor der Drohverlustrückstellung, DER BETRIEB 2006, S. 576-581 (zusammen mit Prof. Dr. Norbert Herzig).

- Steuerberater Prof. Dr. Manuel Teschke: Der Begriff der voraussichtlich dauernden Wertminderung bei der Teilwertabschreibung, DEUTSCHE STEUER-ZEITUNG 2006, S. 661-665 .